Mietobergrenze Kiel – Jetzt Überprüfungsanträge stellen

Es ist noch immer ungeklärt, ob die vom Jobcenter aufgestellte rechtmäßig ist oder nicht. Da jedoch die meisten Leistungsbezieher nach wie vor in dem Glauben leben, dass das Jobcenter alles richtig macht, wehrt sich nur ein Bruchteil der Betroffenen dagegen, wenn das Jobcenter nicht die volle Miete anerkennt.

Am 22. August 2012 wird sich nun das Bundessozialgericht voraussichtlich mit der Thematik befassen.

Für Sie als Leistungsbezieher heißt das:
Stellen Sie noch vorher einen Überprüfungsantrag für alle Leistungsbescheide rückwirkend bis 01.01.2011. Denn so lange können Sie Leistungsbescheide durch einen Überprüfungsantrag anfechten.

Nur auf diesem Wege können Sie von einer hoffentlich positiven Entscheidung des Bundessozialgerichts profitieren und möglicherweise einen höheren Betrag für Unterkunftskosten erhalten.

Sie benötigen Hilfe bei Ihren Überprüfungsanträgen ? Vereinbaren Sie kurzfristig einen Termin unter

0431- 640 93 34

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde in Kosten der Unterkunft veröffentlicht und getaggt , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*