Tag-Archiv: Mietobergrenze

Mietobergrenze Kreis Nordfriesland – Wie lange wollen sich das die Leistungsbezieher noch gefallen lassen?

Das „Konzept“ ist schon älter, die Mieten wurden zuletzt zum 01.04.2016 angehoben. Was in den Köpfen der Leistungsbezieher noch nicht so richtig angekommen ist, ist der Umstand, dass das Konzept eben kein „schlüssiges Konzept“ im Sinne der BSG-Rechtsprechung ist und daher keine Gültigkeit hat. So hat dies jedenfalls das Schleswig-Holsteinische Landessozialgericht bereits im Mai 2016 […]

In Kosten der Unterkunft, Sozialrecht veröffentlicht | Ebenso getaggt | Kommentieren

Kosten der Unterkunft bei gemischten Bedarfsgemeinschaften

Wenn ein Kind sein eigenes Einkommen hat und davon leben kann ist es nicht bei der Berechnung der Personenzahl für die Mietobergrenze zu berücksichtigen.

In Kosten der Unterkunft, Sozialrecht veröffentlicht | Ebenso getaggt , , | Kommentieren

Ist das die neue Mietobergrenze?

Wie der Tagesordnung des Sozialausschusses für den 29.01.2015 zu entnehmen ist, werden nun die neuen Mietobergrenzen ins Rollen gebracht und dann am 19.Februar von der Ratsversammlung Kiel verabschiedet werden. Das Ganze geschieht rund 3 Monate nach Veröffentlichung des neuen Mietspiegels. Folgende Zahlen sind vorgesehen: Personen im Haushalt Wohnungsgröße in qm MOG nach der Entscheidung des […]

In Kosten der Unterkunft, Sozialrecht, Zu anderen Themen veröffentlicht | Ebenso getaggt | Kommentieren

Jetzt noch schnell….

Das Jahr ist fast zu Ende und irgendwie haben Sie das Gefühl, dass Sie doch noch was vergessen haben? Bestimmt! Denn Sie können nur noch in diesem Jahr gegen die Leistungsbescheide aus 2013 vorgehen. Was läuft häufig falsch bei der Leistungsbewilligung? – Nachzahlungen von Renten, Kindergeld, Elterngeld, Krankengeld, ALG I werden angerechnet, indem das Jobcenter […]

In Sozialrecht veröffentlicht | Ebenso getaggt , , | Kommentieren

Zur Warnfunktion einer Mietkostensenkungsaufforderung

In den Kieler Nachrichten vom 06.12.2014 wurde ausführlich über den Fall meiner Mandantin berichtet, die im Jahr 2012 eine Mietkostensenkungsaufforderung erhielt und seitdem nach einer preislich passenden Wohnung im Erdgeschoss sucht. Quasi aus heiterem Himmel hatte das Grundsicherungsamt der Stadt Kiel der gehbehinderten Frau  ab November 2014 die Kosten der Unterkunft auf die Mietobergrenze (MOG) […]

In Kosten der Unterkunft, Sozialrecht veröffentlicht | Ebenso getaggt | Kommentieren